Archiv der Kategorie: Faustball

Klare Niederlage trotz drei guter Sätze – Nächste Woche Endspiel um den letzten DM Platz

TSV Pfungstadt :TV Oberndorf 5:0 ( 11:5, 11:9, 11:4, 11:8, 11:5)

Für den TVO ging es am vergangenen Samstag zum Ligaprimus aus Pfungstadt, die nach der Rückkehr von Nationalspieler Patrick Thomas weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze der 1. Bundesliga stehen.

Klare Niederlage trotz drei guter Sätze – Nächste Woche Endspiel um den letzten DM Platz weiterlesen

Auswärts beim DM-Favoriten

Am Samstag trifft der TVO in seinem vorletzten Spiel auf den DM-Favoriten TSV Pfungstadt. Die Hessen dominieren, wie in den letzten Jahren, die Südgruppe der Faustball-Bundesliga. Der TVO steht zurzeit auf Platz 3 der Tabelle und will diesen Platz auch am Ende belegen. Dazu benötigt der TVO voraussichtlich noch einen Sieg. Dieser erscheint aufgrund der angestrengten Personallage in Pfungstadt schier unmöglich zu sein. Trainer Joachim Sagstetter: „Wir legen unser ganzes Augenmerk auf unser letztes Heimspiel gegen Offenburg. Dieses wurde auf den 8.7., 11 Uhr, verlegt. Dort hoffen wir komplett antreten zu können und mit Unterstützung der Zuschauer den DM-Platz zu erreichen.“

TV Oberndorf beendet Vorrunde mit Sieg

Mit 6:6 Punkten lag der TV Oberndorf vor dem Spiel gegen MTV Rosenheim auf Platz 5 der Tabelle. Nur die ersten vier qualifizieren sich für die Gruppe, die die drei DM-Plätze unter sich ausmachen. Deshalb musste Oberndorf unbedingt gewinnen um sich dafür zu qualifizieren. Und es wurde ein spannendes Spiel das die Zuschauer begeisterte, da der TV Oberndorf den MTV Rosenheim mit einer 5:2 Niederlage nach Hause schickte.

TV Oberndorf beendet Vorrunde mit Sieg weiterlesen

Spitzenspieltag Teil 2

TV Segnitz II : TV Oberndorf II 0 : 3 (10:12 4:11 8:11)

Gleich im ersten Spiel des Tages wartete erneut der TV Segnitz. Hochmotiviert von der Vorstellung in der Vorwoche wollten die Oberndorfer hier ihre Ambitionen auf den Aufstieg unterstreichen, was jedoch durch den tiefen und anfangs noch feuchten Platz nicht einfach war. Indirekte Zuspiele sollten sich als Königsdisziplin erweisen und die Oberndorfer nutzten hierfür ihr hervorragendes Schussspiel.

Spitzenspieltag Teil 2 weiterlesen

Letzter Vorrundenspieltag

Mit 6:6 Punkten liegt der TVO zur Zeit auf Platz 5 der Tabelle. Nur die ersten vier qualifizieren sich für die Gruppe, die die drei DM-Plätze unter sich ausmachen. Neben dem TVO können sich noch vier Mannschaften mehr oder weniger berechtigte Hoffnungen auf die Qualifikation für diese Gruppe machen. Um das zu erreichen, muss der TVO am Samstag um 16 Uhr zuhause gegen den MTV Rosenheim gewinnen und dann noch die anderen Ergebnisse abwarten. Trainer Joachim Sagstetter hofft am Samstag auf alle Spieler zurückgreifen zu können. Hinter dem Einsatz von Maximilian Lutz steht allerdings verletzungsbedingt ein Fragezeichen. Ob Oliver Bauer wieder kurzfristig absagen muss, lässt sich nicht einschätzen. Für den Ausgang der Partie wird es wichtig sein, Nationalangreifer Steve Schmutzler in den Griff zu bekommen. Die Vorzeichen sprechen also für eine spannende Partie.

Eroberung der Tabellenspitze für TV Oberndorf II

TV Jahn Schweinfurt : TV Oberndorf II 0 : 3 (5:11 10:12 6:11)

Bei warmem Wetter beim benachbarten TV Jahn traten die Oberndorfer im zweiten Spiel des Tages gegen die bislang sieglosen Schweinfurter an, wobei man im Spiel gegen Segnitz sehen konnte, dass sie durchaus in der Lage waren ein unangenehmer Gegner zu sein.

Eroberung der Tabellenspitze für TV Oberndorf II weiterlesen

Ersatzgeschwächter TVO verliert in Käfertal

Fast komplett musste der TVO sein Team umstellen. Fabian Sagstetter wechselte für Oliver Bauer auf die Angriffsposition und Jaro Jungclaussen über nahm die Mitte. Maximilian Lutz musste verletzungsbedingt zu Beginn durch Neuzugang Robin Göttert ersetzt werden. Florian Dworaczek und Johann Habenstein standen in der Abwehr. Das Team kämpfte zwar, musste sich aber am Ende mit 5:3 geschlagen geben.

Ersatzgeschwächter TVO verliert in Käfertal weiterlesen

4:0 Punkte bei der Heimpremiere in der Landesliga

Beim ersten Heimspieltag der Feldsaison 2018 empfing die Landesligatruppe vom TVO den TV Elsava Elsenfeld und den TV 1848 Schwabach. Hierbei galt es für die erstmals personell vollbesetzte Truppe nach Möglichkeit zwei Siege einzufahren um an der Tabellenspitze dran zu bleiben. Zugleich wollte man sich bei den Sportfreunden aus Schwabach für die Hinspielniederlage Revanchieren.

4:0 Punkte bei der Heimpremiere in der Landesliga weiterlesen