Informationen aus der Vorstandschaft

In dieser Rubrik wollen wir künftig Anmerkungen, Ideen und Kommentare der TVO Vorstandschaft einfließen lassen um so den Mitgliedern, Freunden und den interessierten Lesern des TVO Journals einen Einblick in die Arbeit der Vorstandschaft zu geben.

Es gibt und gab schon viel zu tun.

Neben den intensiven Planungen zur Deutschen Meisterschaften im Faustball und den jährlichen Kirchweih Planungen haben wir schon einige Dinge auf den Weg gebracht, die wir auf unserer To Do Liste abhaken können.

Das Hauptfeld wurde saniert und nach eingeschickten Bodenproben gedüngt. Hierzu waren 72 Tonnen Sand nötig, die fachmännisch durch die Firma Rasen Hofmann in den Boden ärifiziert wurden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, der Platz ist laut unseren Sportlern in einem sehr guten Zustand, den wir durch weitere Maßnahmen beibehalten und wenn möglich noch verbessern wollen.

Weiterhin war ein Baumschnitt an den Tennisplätzen von Nöten. Der Baumbeauftragte der Stadt Schweinfurt stellte, nach unserer Bitte die Bäume zu prüfen, an einigen Bäumen auf unserem Gelände, morsche Äste fest, die eine Gefahr darstellten, diese wurden von der Firma MS Garten Design entfernt. Eine Sanierung des Kühlraums unserer Gaststätte und neue Regale in diesem, wurde während des Urlaubs der Familie Neugebauer pünktlich erledigt. Einigen Besuchern der Gaststätte dürfe auch aufgefallen sein, dass man wieder bequemer beim TVO sitzt. Die Bestuhlung der Gaststätte wurde mit neuen Polstern überzogen und neu unterfüttert. Die Vorarbeiten hierzu leisteten unsere Hausmeister in mühevoller Handarbeit. Vielen Dank hierfür. So lässt es sich wieder länger sitzen und aushalten bei TVO Wirt. Auch kann sich der TVO nun als stolzer Besitzer eines Anhängers nennen, den wir immer wieder für Transporte, sei es Kirchweih und für Be- und Entsorgungen benötigen. Hier konnten wir Dank der Unterstützung durch die Brauerei Wernecker auch eine Plane mit Werbeaufdruck und unserem TVO Wappen anbringen.

Auch am Spielplatz waren Sanierungen nötig. So wurde ein neuer Rundbalken für die Schaukel angebracht. Ebenso wurde eine neue Leiter montiert, da auch am Holz des Spielplatzes der Zahn der Zeit nagt.

Nachdem wir im vergangen Jahr die Kabinen mit Präsenzmeldern ausgestatten haben, wurden nun auch in den Toiletten der Kabinen Präsenzmelder angebracht um hier das Licht automatisch zu regeln um somit weiter Energie zu sparen, da häufig vergessen wurde das Licht wieder auszuschalten.

Bei den steigenden Energiekosten wird uns dieses Thema in den nächsten Jahren weiter beschäftigen, wir müssen sehen, was wir alles tun können um hier effizienter zu werden und so den Kostenblock einzudämmen.

Es liegen noch viele Dinge vor uns die wir erledigen müssen, dazu mehr in den nächsten Journalen.

Gerne sind wir auch bereit Hinweise, Kritik und Ideen aller Mitglieder anzunehmen und diese, falls machbar, umzusetzen. Bitte traut Euch und sprecht die Mitglieder aus der Vorstandschaft an, wir haben ein offenes Ohr für alle und wir werden dann gemeinsam sehen was machbar ist. Auch jede helfende Hand aus den TVO Reihen können wir gebrauchen, denn nur gemeinsam sind wir stark.

 Eure Vorstandschaft    

 

seit über 150 Jahren