Schlagwort-Archive: Bundesliga

Erstes Heimspiel

4 Auswärtsspiele in Folge und 4:4 Punkte. Das ist die Bilanz der Oberndorfer Faustballer in dieser Saison. Am Samstag um 16 Uhr kommt es in der Georg-Wichtermann-Halle nun zum ersten Heimspiel gegen den TV Waibstadt. Die Kraichgauer schlagen sich recht beachtlich und stehen als Aufsteiger mit 6:4 Punkten auf Platz 3 der Tabelle. Beide Teams verloren am vergangenen Wochenende ihre Spiele, Waibstadt zuhause gegen Unterhaugstett und der TVO auswärts gegen Vaihingen/Enz. Beim TVO steht weiterhin ein Fragezeichen hinter dem Einsatz von Maximilian Lutz. Joachim Sagstetter: „Er hat diese Woche zwar schon wieder trainiert. Ob er spielen wird, entscheidet sich erst kurz vor dem Spiel.“ Alle anderen Spieler sind an Bord. Trotzdem muss das Team seine Leistung im Gegensatz zu letzter Woche steigern, um zu gewinnen. Nur mit einem Sieg kann sich der TVO in der vorderen Hälfte festsetzen.

TVO mit herbem Rückschlag in Vaihingen

TVO – TV Vaihingen Enz 2:5 (11:9, 11:13, 11:13, 11:7, 10:12, 9:11, 8:11)

Da Maximilian Lutz weiterhin mit einer Leistenverletzung ausfiel, brachte Trainer Joachim Sagstetter zu Beginn der Partie die gleiche Aufstellung wie in der vergangenen Woche,
also Oliver Bauer und Robin Göttert im Angriff, sowie Johann Habenstein und Florian Dworaczek in der Abwehr und Fabian Sagstetter auf der Zuspielposition.

TVO mit herbem Rückschlag in Vaihingen weiterlesen

Starker Gastgeber lässt TVO keine Chance

TSV Pfungstadt vs. TV SW-Oberndorf 5:0 (11:3, 11:7, 11:3, 11:6, 11:8)

Nach der Verletzung von Maximilian Lutz unter der Woche startete der TVO mit der dritten Anfangsformation in das dritte Spiel. Wie gewohnt fungierte Oliver Bauer vorne links im Hauptangriff. An seiner Seite agierte Robin Göttert vorne rechts, der für Lutz in die Startaufstellung rückte. Den Abwehrriegel bildeten Fabian Sagstetter, Florian Dworaczek und Johann Habenstein.

Starker Gastgeber lässt TVO keine Chance weiterlesen

Wiedersehen mit Jaro Jungclaussen

Am Samstag trifft der TVO auswärts auf den TV Vaihingen/Enz. Ein Wiedersehen gibt es hier mit Jaro Jungclaussen, der zur Hallensaison wieder zu seinem Heimatverein gewechselt ist. Kurios ist, dass er am Abend zuvor im Rahmen der Sportgala mit seinem früheren Team geehrt wird. Sportlich lief es für ihn in seinem neuen Verein noch nicht so gut. Lediglich ein gewonnenes Spiel gegen Stammheim bei drei Niederlagen steht zurzeit auf der Habenseite der Schwaben. Der TVO hingegen weist mit 4:2 Punkten ein positives Punktekonto auf und steht in der noch jungen Saison auf Platz 5 der Tabelle. Ziel des Teams ist es, sich mit einem Sieg im vorderen Tabellendrittel festzusetzen. Der TVO muss allerdings weiter auf Maximilian Lutz wegen einer Verletzung verzichten und so wird Robin Göttert vermutlich in der Startformation stehen. Alle anderen Spieler sind an Bord und wollen ihres dazu beitragen, um siegreich aus Schwaben zurückzukehren.

TVO beendet Mannheimer Hallenfluch

TVO : TV Käfertal 5:3 (11:8, 6:11, 11:7, 11:8, 7:11, 8:11, 11:8, 11:6)

In Spiel Nummer eins nach der Rückkehr von Weltmeister Fabian Sagstetter lief der der TVO gegen das Topteam aus Käfertal wieder mit altbewährter Aufstellung auf. Oliver Bauer agierte als Hauptangreifer, Maximilian Lutz agierte auf der defensiven vorne rechts Position, Fabian Sagstetter im Zuspiel und Johann Habenstein und Florian Dworaczek bildeten die Abwehr.

TVO beendet Mannheimer Hallenfluch weiterlesen

TVO sieht ungewissem Saisonverlauf entgegegen

Vor dem Start zur neuen Bundesligasaison steht der TV Oberndorf vor großen Veränderungen. Mit Fabian Sagstetter und Jaro Jungclaussen stehen die beide Zuspieler nicht zur Verfügung, die im letzten Jahr auch im Kader für die Nationalmannschaft standen. Während Fabian Sagstetter im Winter für die Heitec Volleys in Eltmann aufschlägt wechselt Jaro Jungclaussen zurück zu seinem Heimatverein und Ligakonkurrenten Vaihingen/Enz.

TVO sieht ungewissem Saisonverlauf entgegegen weiterlesen

TVO erobert Rang 2

TSV Calw – TV Oberndorf 4:5 ( 11:6, 11:6, 13:11, 5:11, 1:11, 9:11, 10:12, 11:7, 4:11)

Der TVO startete in sein letztes Bundesligaspiel der Saison ohne ihren etamäßigen Hauptangreifer Olli Bauer, der beruflich verhindert war. Für ihn rutschte Robin Göttert in die Starting Five.
Die Kugellagerstädter Jungs starteten gut in den ersten Satz und konnten die Anfangsphase ausgeglichen gestalten. Nach dem 4:4 gelang es jedoch den Calwer ihr Spiel besser aufzuziehen und konnten sich mit 7:4 und 10:5 absetzen. Letztendlich verloren die TVO Jungs den ersten Satz mit 11:6

TVO erobert Rang 2 weiterlesen

Spiel um Platz 2 in Calw

Zum letzten Saisonspiel der 1. Faustballbundesliga reist der TVO zum direkten Konkurrent nach Calw. Die Ausgangslage vor dem Spiel ist klar. Pfungstadt, Calw und Oberndorf haben die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Ende August geschafft, Augsburg und Vaihingen Enz müssen den Gang in die zweite Liga antreten. Eine Entscheidung darüber ob der TVO die Liga auf Platz zwei oder drei beendet fällt am Samstag im direkten Duell gegen Calw, der Gewinner rutscht auf Rang zwei, der Verlierer auf Rang drei.

Spiel um Platz 2 in Calw weiterlesen

TVO unterliegt zuhause Pfungstadt

TVO : TSV Pfungstadt 0:5 (9:11;9:11;6:11;9:11;9:11) 

Im letzten Heimspiel der Bundesligasaison empfing der TVO den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Pfungstadt. Während der TSV Pfungstadt bereits seit mehreren Spielen als Meister der Ersten Bundesliga Süd fest steht kann der TVO ebenfalls für die deutsche Meisterschaft planen. Kurz vor Spielbeginn setzte stärker Regen ein, so dass zu Spielbeginn der Rasen nass war und das Spiel sich zu einem Angabenspiel entwickelte.

TVO unterliegt zuhause Pfungstadt weiterlesen