Archiv der Kategorie: 2. Mannschaft

TV Oberndorf II – SG Sömmersdorf/Obbach/Geldersheim II 3:2 (1:1) / Punktspiel: 04.08.19

Erstes Heimspiel für die zweite Mannschaft des TVO in der noch jungen Saison gegen einen Gegner, gegen den man in der Vergangenheit zwar öfter sehr gut aussah, sich diesmal aber wenig bis überhaupt nichts ausrechnete. So könnte man sich nach dem Spiel über die frisch ausgehandelten Siegermaßen und die 3 Punkte noch mehr freuen.

TV Oberndorf II – SG Sömmersdorf/Obbach/Geldersheim II 3:2 (1:1) / Punktspiel: 04.08.19 weiterlesen

FC Garstadt – TV Oberndorf II 5:2 (3:0) / Punktspiel: 27.07.19

Erstes Rundenspiel, erste Niederlage. Aber Niederlagen kennt die Reiher-Elf ja aus der letzten Saison. Viel vorwerfen kann man sich eigentlich nicht, lediglich dass man den Garstädtern in der ersten Halbzeit drei Geschenke gemacht hat. Vielleicht stand da der ein oder andere Spieler gedanklich schon am Weinstand des örtlichen Weinfestes an.

FC Garstadt – TV Oberndorf II 5:2 (3:0) / Punktspiel: 27.07.19 weiterlesen

TV Oberndorf II – SV Stammheim II 0:1 (0:0) / Punktspiel: 05.05.19

Oberndorf wollte in diesem Spiel an die guten Leistungen der vergangenen Wochenenden anknüpfen. Die ersten Minuten aber sah man von Oberndorf nicht viel. Viele Abspielfehler, wenig Kampfgeist und zu wenig Laufbereitschaft. Nach 13 Minuten dann die erste gefährliche Situation nach Zuspiel von Nils Herbert auf Fabian Rubey, der aber im eins gegen eins gegen den Stammheimer Keeper den Kürzeren zog. Kurz danach dann die beste Chance für Stammheim, die aber glücklicherweise nur die Latte treffen konnten. In der 34. Minute dann die Chance auf die Führung für Oberndorf. Ein sehr gut platzierter Freistoß von Kastriot Peci, den der Gästetorwart mit den Fingerspitzen noch an die Latte lenken konnte. Ab da wurde Oberndorf stärker und erarbeitete sich einige Chancen. Kurz vor der Halbzeit verletzte sich Nils Herbert und musste von Stefan Endress ersetzt werden.

Die zweite Hälfte waren dann die Gäste am Drücker und Oberndorf kam nur noch vereinzelt über die Mittellinie um Entlastung für die Abwehr zu schaffen. Stefan Döpfner hielt Oberndorf mit seiner guten Leistung und vielen Glanzparaden im Spiel. Nach einem von den Gästen getretener Freistoß wurde Sebastian Wachtel im Strafraum umgerissen und sein Gegenspieler konnte zum 0:1 einschieben. Jegliche Diskussion mit dem Schiedsrichter auf das eigentlich klare Foulspiel waren erfolglos. Nächstes Wochenende ist die Zweite Mannschaft spielfrei und am 19.5. geht es zu Hause gegen Volkach ins letzte Saisonspiel, wo hoffentlich nochmal ein Dreier eingefahren wird.

#07.05.19

DJK Schweinfurt II – TV Oberndorf II 1:2 (0:2) / Punktspiel: 22.04.19

Am Ostermontag stand für die 2. Mannschaft des TV Oberndorf das Stadtderby gegen die DJK Schweinfurt an. Nachdem man sich im Hinspiel mit 0:4 geschlagen geben musste, war die Mannschaft auf Wiedergutmachung aus.

Archiv: August’18

Dies gelang der Mannschaft auch und so konnte man verdient nach 10min durch Julian Wittig nach Vorlage von Alexander Stelli mit 1:0 in Führung gehen. Auch in der Folge spielten die Oberndorfer weiter guten Fußball und konnten so noch vor der Halbzeit in Person von Alexander Stelli auf 2:0 erhöhen, nach einer Flanke von Sebastian Schramm. Auch die bisher nicht immer sattelfeste Defensive Stand sehr gut, sodass sich die DJK bis auf einen Pfostenschuss kaum zu Chancen gekommen ist. In der 2. Halbzeit machte sich dann die Müdigkeit bei den TVO’lern  bemerkt, sodass die DJK nach einem langen Ball auf 2:1 verkürzen konnte. Im Anschluss hätte die Truppe von Timo Reiher nach mehreren Kontern das 3:1 erzielen müssen, jedoch gelang dies nicht. So blieb es bis zum Schluss spannend, da die DJK noch auf den späten Ausgleich drängte. Durch den starken Schlussmann Stefan Döpfner konnten aber die 3 Punkte mit nach Oberndorf genommen werden und der TVO gewinnt das Rückspiel des Derbys verdient.

Tore:
0:1 Julian Wittig (Vorlage: Alexander Stelli)
0:2 Alexander Stelli (Vorlage: Sebastian Schramm)

#23.04.19

TV Oberndorf II – SG Schnackenwerth/Brebersdorf/Vasbühl 0:2 (0:2) / Punktspiel: 20.04.19

Bei bestem Fußballwetter ging es für unsere 2. Mannschaft am Ostersamstag zu Hause gegen den Tabellenführer zur Sache. In den Köpfen hing noch das Hinspiel, wo die Reiher-Elf mit 11:0 fast ohne Gegenwehr vorgeführt wurde. 

Archiv: Oktober’18

Den Schwung aus den letzten Spielen nahm man mit in die Begegnung und hielt dem Meisterschaftskandidaten verstärkt durch André Neufeld , Julian Wittig, Bernd Rampelt und Torwart Daniel Eberlein die ersten 20 Minuten stand und konnte durch Florian Wegener, dessen Schuss knapp am Tor vorbei ging, fast in Führung gehen. Dann kam es nach Unstimmigkeiten in der Abwehr zum 0:1 für Schnackenwerth. Kurz danach konnte Torwart Daniel Eberlein eine Gefährlich abgefälschte Flanke durch seine hervorragende Reaktion noch am Pfosten vorbei lenken. Anschließend in der 28. Minute konnte Schnackenwerth auf 0:2 erhöhen. Nach vorne ging nicht viel und unser Mittelfeld und die Abwehr bekamen wenig Entlastung. Dafür aber viel zu tun, um den ständigen Angriffen von Schnackenwerth entgegen zu wirken.

Nach der Halbzeit kam Christoph Fink für Nils Herbert und Dominik Hanneke für Patrick Stürmer ins Spiel. David Firsching wurde für Holger Endres eingewechselt, um in den folgenden Spielminuten noch ein wenig Schwung nach vorne und Entlastung für unsere Abwehr zu bringen. In der zweiten Hälfte vielen auf beiden Seiten keine Tore mehr.

Oberndorf hielt mit diesem 0:2 an einer guten Leistung fest und nach dem Schlusspfiff gratulierte man dem nun feststehenden Meister zum Sieg und zur Meisterschaft.

#23.04.19

TV Oberndorf II – TSV Grafenrheinfeld II 4:2 (3:0) / Punktspiel: 07.04.19

Letzten Sonntag bestritt unsere zweite Mannschaft bei schönsten Frühlingswetter ihr erstes Punktspiel in diesem Jahr zu Hause. Gegen Grafenrheinfeld wollte die Reiher Elf den Schwung aus den vergangenen Spielen mitnehmen und den ersten Dreier einfahren.

Mit neuen Aufwärmprogramm geleitet von unserem 2. Kapitän Tobias Kraus bereitete man sich gut auf das Spiel vor. In der Kabine motivierte Trainer Timo Reiher die Mannschaft, gab taktische Anweisungen und forderte sie auf von Anfang an wach zu sein. Harald Kötzner der die zweite Mannschaft verstärkte spielte in der 9. Minute einen flach ausgeführten Freistoß in den gegnerischen Strafraum und Florian Wegener zirkelte den Ball am Torwart vorbei zum 1:0. Harald Kötzner erhöhte in der 12. Minute nach Zuspiel von Fabian Rubey zum 2:0. Grafenrheinfeld kam nun besser ins Spiel doch blieben sie entweder in der gut spielenden Oberndorfer Abwehr oder an Schlussmann Stefan Döpfner hängen. In der 38. Minute dann das 3:0 durch Fabian Schesink nach Zuspiel von Holger Endres. So ging es dann auch in die Halbzeit.

Grafenrheinfeld kam besser aus der Pause und übernahm nun das Spiel und Oberndorf kam kaum noch aus der eigenen Hälfte. Dann kam es wie es kommen musste und ein missglückter Seitenwechsel von Kapitän Andreas Boy der den wegen Krankheit ausgefallenen Andreas Lorenz als Libero ersetzte führte zu einen Eckball. Dieser wurde von den Gästen in der 57. Minute zum 3:1 Anschluss Treffer genutzt. Fabian Rubey wusste darauf aber eine gute Antwort und erzielte nach schönem Pass von Harald Kötzner und super Einzelleistung das 4:1 in der 59. Minute. Nils Herbert wurde dann für Fabian Rubey eingewechselt und holte sich nach nur drei Minuten Spielzeit die gelbe Karte wegen meckern ab. In der 80. Minute traf Grafenrheinfeld wieder nach einer Ecke noch zum 4:2 und hätten sogar noch fast das 4:3 erzielt doch der Querbalken rettete.  Kurz danach kam der Schlusspfiff und die Reiher Mannschaft konnte sich über den ersten Dreier in der A-Klasse freuen.

Trainer Timo Reiher spendierte der Mannschaft dann als Belohnung ein paar Maß Bier. Kommendes Wochenende is die zweite Mannschaft spiel frei und hat genug Zeit sich zu erholen.

Tore :
1:0 Florian Wegener (Vorlage: Harald Kötzner)
2:0 Harald Kötzner (Vorlage: Fabian Rubey)
3:0 Fabian Schesink (Vorlage: Holger Endres) 
4:1 Fabian Rubey (Vorlage: Harald Kötzner ) 



TSV Bergrheinfeld II – TV Oberndorf II 3:1 (2:0) / Punktspiel: 31.03.18

Am vergangenen Sonntag ging es für unsere zweite Mannschaft nach Bergrheinfeld. Trainer Timo Reiher lobte in seiner Kabinenansprache noch mal die gute Leistung der zweiten  Halbzeit gegen Ettleben und forderte die Mannschaft auf von Anfang an so zu kämpfen. Bis zur 10. Minute dauerte es bis die Zuschauer das erste Tor des Spiels sehen konnten. Nach einem scharfen Pass vor das Oberndorfer Tor versuchte Rico Schneider zu klären doch der Ball zappelte unhaltbar im eigenen Netz. Oberndorf spielte trotz dem Rückstand weiter gut mit und erarbeitete sich mehrere gute Chancen. In der 28. Minute dann aber das 2:0 aus Abseits verdächtiger Position. So ging es dann auch in die Pause.

Archiv: Oktober’18


Nach einer schönen Freistoßhereingabe von Andreas Boy köpfte Fabian Schesink zum 2:1 Anschlusstreffer. Oberndorf machte nun gut Druck doch leider musste noch das 3:1 in der 80. Minute hingenommen werden, das dann auch der Endstand war. Oberndorf zeigte diesmal in beiden Hälften eine gute Leistung und 1 Punkt wäre verdient gewesen.

Tore:
2:1 Fabian Schesink (Vorlage: Andreas Boy)

#03.04.18