Zurück zum Ort, wo alles begann

Am Wochenende geht es für die Faustballer des TV Oberndorf zur einer deutschen Meisterschaft nach Ahlhorn. Die erste deutsche Meisterschaft bestritt man 2013 ebenfalls in Ahlhorn und auch, wenn man dazwischen noch an neun weiteren DMs teilnehmen konnte, so sind die Vorzeichen, trotz aller gesammelten Erfolge ähnlich wie bei der ersten Teilnahme. Zurück zum Ort, wo alles begann weiterlesen

Johann Habenstein und Jaro Jungclaussen bei der U21 EM

Am Freitag 03.08. und Samstag 04.08. 2018 findet in Jona (Schweiz) die diesjährige EM der Männer U21 statt. Mit dabei sind vom TV Schweinfurt Oberndorf Abwehrspieler Johann Habenstein und Jaro Jungclaussen der sowohl in der Abwehr als auch im Zuspiel zum Einsatz kommen kann. Johann Habenstein und Jaro Jungclaussen bei der U21 EM weiterlesen

VFL Volkach II – TV Oberndorf II 2:2 (2:1) / Punktspiel: 29.07.18

Am 29.07.2018 ging nun endlich die Saison 2018/2019 für die Elf des neuen Trainer Timo Reiher los. Für das erste Punktspiel dieser Saison musste der Trainer lediglich auf den erkrankten Daniel Käß verzichten. Der zuletzt angeschlagene Torhüter Oliver Burkard und der angeschlagene Kapitän Andy Boy waren zum Glück einsatzbereit.

VFL Volkach II – TV Oberndorf II 2:2 (2:1) / Punktspiel: 29.07.18 weiterlesen

Vorbereitungsbericht 2. Mannschaft

TV Oberndorf II – Vorbereitungsbericht Saison 18/19

Vor ca. 5 Wochen startete die 2. Mannschaft des TV Oberndorf mit dem neuen Trainer Timo Reiher in die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019. Nach der souveränen Meisterschaft letztes Jahr in der B-Klasse tritt die 2. Mannschaft diese Saison in der A-Klasse an.
Die ersten Wochen des Trainings wurden leider nicht gut angenommen von der 2. Mannschaft, was sich auch an den Testspiel Resultaten sehen lässt. Das erste Testspiel gegen die DJK Michelau wurde mit 3:2 verloren. Bei besserer Chancenauswertung wäre ein Sieg durchaus drinnen gewesen. Das zweite Testspiel gegen Fahr II, die letztes Jahr in einer anderen B-Klasse Meister wurden, konnte zuhause mit 3:2 gewonnen werden. Das abschließende Testspiel vor Rundenbeginn gegen TSV Forst II, die Kreisklasse spielen ging klar mit 4:1 verloren. Bei allen 3 Testspielen hatte die 2. Mannschaft starke Personalprobleme. An dieser Stelle ein großes Danke an die „Alten Herren“ und an die „Standby-Spieler“, die zuverlässig ausgeholfen haben und ohne die, die Testspiele leider nicht möglich gewesen wären.
Kurz vor Rundenbeginn absolvierte die 2. Mannschaft zusammen mit der 1. Mannschaft noch ein Trainingslager, bei der harte Trainingseinheiten auf dem Programm standen. Neben den harten Trainingseinheiten stand auch das gemeinsame Miteinander im Vordergrund. So wurde ein Kegelabend und Grillabend veranstaltet.

Am kommenden Sonntag startet dann nun endlich die A-Klassen Saison der 2. Mannschaft. Das Auftaktspiel findet am 29.07.18 um 13:00 Uhr in Volkach  gegen den VFL Volkach II statt. Die Woche darauf kommt die DJK Büchhold nach Oberndorf.

Wir wünschen der 1. und der 2. Mannschaft einen guten Auftakt in die Saison und hoffen auf eine maximale Punkteausbeute.

Gruß, die Kapitäne der 2. Mannschaft

Vorbereitungsbericht 1. Mannschaft

TV Oberndorf – Vorbereitungsbericht Saison 18/19

Da Oberndorf nicht der gefangene Wurm sein möchte, sondern lieber Gold im Mund hätte, begann die Saison früh am 17.06.2018. Während andere Teams noch ihre Taschen der Relegationsspiele auspackten, fing das Team von Trainergespann Windhagen, Neu-Coach Reiher und Weilacher schon an zu schuften. Bestens ausgestattet, mit einem neuen Trikotsatz gesponsert von Dominic Landeck, betrat das weiße Ballett erstmals am 24.06 beim Testspiel in Nordheim den Rasen. Durchaus solide 90 Minuten sollten folgen und neue Spieler, sowie Anwärter aus der 2ten Mannschaft, konnten sich beweisen. Trainingswoche für Trainingswoche verging und das Team war trotz zahlreicher Urlauber und Festivalgänger fleißig beim Training.

In dieser Zeit war man zu Gast bei Mini-Turnieren in Marktsteinach und Hirschfeld, sowie bei der Stadtmeisterschaft ausgetragen von der DJK Schweinfurt. In Marktsteinach wurde durchaus gute Leistung abgerufen. Bei der Stadtmeisterschaft repräsentierte man den Verein ordentlich und staubte, vor leider wenig gut besuchten Rängen, den 2ten Platz ab. Man verteidigte so die Vizemeisterschaft beim Turnier auf dem Feld und musste sich nur dem TV Jahn unterordnen. Bei allerdings nur fünf teilnehmenden Mannschaften sollte man den Erfolg nicht an die große Glocke hängen. In Hirschfeld hingegen legte man scheinbar Wert darauf gute Gäste zu sein, blieb den Favoriten weit unterlegen und lies den Abend gemeinschaftlich in und mit Hirschfeld ausklingen.

Ein Trainingslager in der Rhön stand wieder auf dem dicht gepackten Terminkalender der oberndorfer Aktiven. Am nahegelegenem Sportplatz absolvierte man zahlreiche Einheiten indem taktisches Verständnis, Spielformen und Standardsituationen gefördert wurden. Trotzdem fand man Zeit für einen Kegelabend, einen gemeinschaftlichen Grillabend und ein Freundschaftsspiel gegen einen dort heimischen Verein, der im selben Hotel wie der TVO untergebracht worden war.

Was auch dieses Jahr vor dem Saisonstart nicht fehlen darf, ist der Toto-Pokal. Hier bestritt man zuhause gegen Kreisligist Sennfeld eine gute Partie und wurde überraschend mit einem 6:1 Kantersieg belohnt. So ging es höchst verdient in die nächste Runde des Pokals, wo man auf eine junge, neuformierte Mannschaft aus Garstadt traf. Von müden Knochen des Trainingslagers geplagt, unterlag man der konterstarken Mannschaft, besonders aufgrund individueller Fehler mit 4:1.

Hervorzuheben sind vortreffliche Neuzugänge, die sich auf und neben dem Platz hervorragend integriert haben. Mit Christoph Holzheid, Chris Bürger und Wadim Steigerwald bewies man ein gutes Händchen und der gesamte Verein freut sich auf frischen Wind der neuen Akteure. Des Weiteren kamen David Firsching und Djeljalj Kurtishi, die einen Teil ihrer Jugend in Oberndorf verbracht hatten und nach Ruhephase und/oder unglückliche Vereinsstationen, nun wieder zurück an alte Wirkstätte kommen. Mit Stefan Döpfner und Mike Manoschkin investiert man ebenfalls in zwei junge Wilde.

Daniel Endres ist Vorrunden-Trainingsbester und Top-Goalscorer, und könnte diese Saison zu seiner machen. Bezüglich Spielführer hält Trainer Windhagen weiterhin an Alex Götz und Rico Esquibel fest, wobei sie von Dominik Gläser, als dritten Spielführer, unterstützt werden. Daniel Kummer agiert, neben dem Amt der Fußball-Jugendleitung, auch als Betreuer der Mannschaft und ist für die medizinische Erstversorgung zuständig.

Die Saison beginnt am 29.07 mit einem richtigen Kracher gegen und in Hambach. Gegen ein Team das ebenfalls gute Vorbereitungsspiele und Pokalauftritte zu verbuchen hat, sind die Spieler gefordert hochkonzentriert und physisch fit Leistung zu bringen. Ein früher Punktverlust gegen einen Konkurrenten um die oberen Plätze ist tunlichst zu vermeiden, um ein Hinterherlaufen, wie in der letzten Spielzeit zu vermeiden.

Gut Kick, eure 1.Mannschaft!

Bay. Meisterschaften U16 männlich in Thiersheim

Als krasser Außenseiter zu den Bay. Meisterschaften angereist und am Ende an der Medaille gekratzt.
Im ersten Spiel der Vorrunde konnte ein klarer Sieg gegen den TS Tiersheim mit 11:6 und 11:4 erspielt werden. Gegen starke Burghäuser kam es zu einer knappen Niederlage mit 7:11 und 9:11 die letztlich zu Platz 2. der Vorrunde genügte.

Bay. Meisterschaften U16 männlich in Thiersheim weiterlesen

seit über 150 Jahren