KEGELN: Im Westen der Verbandsliga nichts Neues

Tabellenführung ausgebaut! Im letzten Spiel der Vorrunde bezwang der TVO zu Hause erwartungsgemäß den Tabellenletzten SG DJK/Glück Auf Schweinfurt. Die Gegner schlugen sich als gemischte Mannschaft (mit 5 Damen und einem Mann) zwar wacker und zeigte auch solide Einzelleistungen. Letztendlich war das Gesamtergebnis mit über 200 Holz Vorsprung für den TVO aber recht deutlich (2531 zu 2326 Holz). Bei der Heimmannschaft erzielten alle Spieler wieder rote Zahlen, also Ergebnisse über der 400 Holz Marke. Die Tagesbestleistung gelang Daniel Eberlein mit 450 Holz. Im nächsten Kampf gegen den direkten Verfolger Gerolzhofen müssen diese Topleistungen wieder abgerufen werden, um eine Chance zu haben. Aber in der aktuellen Form erscheint alles möglich.

TV Oberndorf – SV Weyer 3:0 (2:0) / Punktspiel: 19.11.17

Das letzte Spiel des Kalenderjahres 2017 stand an und dies war zugleich auch die erste Partie der Rückrunde. Der TVO, der sich derzeit wohl den dritten Tabellenplatz gemietet hat, lässt auch an diesem Wochenende keine Punkte liegen und bleibt auf den Fersen der Spielgemeinschaften, die von der Spitze der Tabelle grüßen.

TV Oberndorf – SV Weyer 3:0 (2:0) / Punktspiel: 19.11.17 weiterlesen

KEGELN: TVO ist vorzeitig Herbstmeister

Nächstes Topspiel, nächster Sieg. Mit gemischten Erwartungen fuhren die Kegler am vergangenen Freitagabend zum drittplatzierten SKC Neustadt, der auf heimischer Bahn bislang ungeschlagen war. Aber der TVO spielte ab dem Startpaar gewohnt stark. Besonders Daniel Endres knüpfte an seine herausragenden Leistungen der letzten Wochen an und war mit 460 Holz zum dritten mal hintereinander Tagesbester. Aber auch Adrian Dorfner (449 Holz) und Ergänzungsspieler Daniel Eberlein (454 Holz) erwischten die Bahnen sehr gut. Begünstigend war, dass die Neustädter nicht ihren Besten Tag hatten und unter den zuvor gezeigten Ergebnissen blieben. Am Ende hieß es 2603 zu 2498 für den TVO. Mit 4 Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten ist man somit vorzeitig Herbstmeister und schaut entspannt auf das nächste Heimspiel gegen den 10. Platz SG DJK/Glück Auf Schweinfurt.

KEGELN: Von Sieg zu Sieg!

Die Siegesserie der Kegler in der Verbandsliga Franken West geht weiter. Auch der nächste Gegner aus Lauscha musste sich am vergangenen Samstag in Oberndorf geschlagen geben. Zwar wurde es am Ende durch einen allmählich schrumpfenden Vorsprung, den Adrian Dorfner (432 Holz) und Daniel Endres (Tagesbestleistung 433 Holz) zuvor herausholten, noch einmal spannend. Aber Schlussmann Holger Endres gewann sein Duell gegen seinen Gegner und sicherte somit die Punkte bei einem Endergebnis von 2466 zu 2437. Der TVO bleibt somit Tabellenführer und fährt am kommenden Freitag zum drittplatzierten SKC Neustadt.

Spielplan-Änderung

Kaum ist der Start in die Bundesliga-Saison absolviert, gibt es schon erste Veränderungen im Spielplan unserer Faustballer. Erst um 17.30 Uhr (geplant war der Start um 16.00 Uhr) empfängt der TVO in der Wichtermann-Halle zum nächsten Heimspiel am 25. November den TV Hohenklingen.

Hohenklingen: Start erst um 17:30 Uhr

Datum und Uhrzeit für unser Aufeinandertreffen gegen den TV Stammheim bleiben gleich, Austragungsort für unser Heimspiel ist am 17. Dezember aber die Halle des Humboldt-Gymnasiums und nicht die Wichtermann Halle.

Die geänderten Spiele

Samstag, 25. November, 17.30 Uhr
TV Oberndorf – TV Hohenklingen
Wichtermann-Halle

Sonntag, 17. Dezember, 16:00 Uhr
TV Oberndprf – TV Stammheim
Humboldt-Halle

FV Dingolshausen II – TV Oberndorf II 1:2 (0:1) / Punktspiel: 05.11.2017

Am vergangenen Sonntag traf der TV Oberndorf II in Rügshofen auf die 2. Mannschaft aus Dingolshausen. Die erste Herausforderung an diesem verregneten Sonntag war, die Umkleidekabinen zu finden, welche nicht direkt am Sportplatz waren. Dadurch konnten sich unsere Spieler nicht wie gewohnt aufwärmen und auf das Spiel vorbereiten. Nach gefühlten fünf Minuten aufwärmen entschied der Unparteiische, das Spiel auch noch früher anzupfeifen.

FV Dingolshausen II – TV Oberndorf II 1:2 (0:1) / Punktspiel: 05.11.2017 weiterlesen

TV Oberndorf II – SG Lindach/Kolitzheim II 4:0 (1:0) / Punktspiel: 31.10.17

An dem Halloween-Spieltag traf der TV Oberndorf II zuhause auf die Spielgemeinschaft FC Lindach/SV Kolitzheim II. Es war kein aufregendes Spiel, es erspielte sich kein Team größere Torchancen. In der 20. Minute kam das Heimteam zu einem Freistoß, den Holger Endres aber über das Gehäuse schoss. Kurz vor der Pause scheiterte Fabian Schesink am Torwart der Gäste. In der 42. Minute konnte Daniel Tornow einen Eckball von Holger Endres zum 1:0 verwandeln. Die zweite Halbzeit konnte nur besser werden.

TV Oberndorf II – SG Lindach/Kolitzheim II 4:0 (1:0) / Punktspiel: 31.10.17 weiterlesen

TV Oberndorf II – SG Marksteinach I/Hausen II 8:0 (5:0) / Punktspiel: 29.10.17

Am 29.10.2017 traf der TV Oberndorf II zuhause auf die Spielgemeinschaft Marksteinach/Hausen II. Das Team von Trainer Mario Burt übernahm von Anfang an die Kontrolle über das Spiel. Und schon nach zehn Minuten konnte das Heimteam in Führung gehen. Durch ein Traumtor von Heiko Windhagen, der nach Zuspiel von Sedin Redzic seinen Körper in die Luft wirft und mit einem schönen Fallrückzieher das 1:0 erzielt. Der TV Oberndorf konnte sich danach weitere sehr gute Chancen erspielen. In der 23. Minute ist es erneut Heiko Windhagen der den Ball über die Linie zum 2:0 drückt. Eine viertel Stunde später machte nun Heiko Windhagen seinen Hattrick perfekt, durch eine missglückte Flanke landet der Ball im langen Eck, 3:0! Nur gefühlte 60 Sekunden später zappelte der Ball erneut im Netz der Gäste. Diesmal ist der Torschütze Sedin Redzic, nach Zuspiel von Tobias Kraus. Es könnte zur Halbzeit schon locker 6:0 oder auch 7:0 stehen.

TV Oberndorf II – SG Marksteinach I/Hausen II 8:0 (5:0) / Punktspiel: 29.10.17 weiterlesen

seit über 150 Jahren